Österreichweite Blackout- und Klimaschutz Vorsorge Info-Aktion

/ Juli 14, 2020

Immer öfter treten Ereignisse ein, auf die wir überhaupt nicht vorbereitet sind. Dies konnten wir Beispielsweise bei der Coronavirus Pandemie sehr gut erkennen.

Blackout – die bekannte, aber für die Bevölkerung unsichtbare Gefahr

Laut Landesverteidigungsministerium und Insidern stellt sich nicht die Frage, ob ein europaweiter, mehrtägiger Strom- und Infrastrukturausfall kommen wird, sondern nur WANN. Schätzungen der Experten gehen von einem Blackout innerhalb der nächsten fünf Jahre aus.

Tritt ein Blackout ein, werden die Auswirkungen für die österreichische Bevölkerung um ein Vielfaches härter als bei der Corona-Krise sein. Ohne Blackout Vorbereitung wird Chaos herrschen, Panik ausbrechen. Verantwortliche, Einsatzkräfte und die Bevölkerung werden die Lage nicht in den Griff bekommen.

Mit dem Wissen aus dem Corona-Ereignis müsste es nun das Ziel sein, dass die Gemeinden bereits jetzt Maßnahmen setzen,um die Folgen des Blackouts für die Bevölkerung bestmöglich bewältigen zu können.

Sich ganzheitlich und praxisorientiert auf Gemeindeebene vorzubereiten, ist jetzt mit dem Produkt „Blackout- und Klimaschutz Vorsorge mit SONNENSTROM und mit der 3-SÄULEN-SELBSTHILFE“ möglich.

Österreichweite Blackout- und Klimaschutz Vorsorge Info-Aktion

Damit Gemeinden wissen, wie man die Blackout und Klimaschutz Vorsorge plant/umsetzt, hat D.E.U.S. Consulting an mehr als 2.000 BürgermeisterInnen eine persönliche Informations E-Mail gesandt. In dieser wurde darauf hingewiesen, dass jede Gemeinde ab sofort Blackout- und Klima FIT werden kann.

Planen in der Krise – das ist zu spät!

Die Fehleinschätzung, NICHT VOR dem BLACKOUT zu PLANEN, wird sich beim Blackout besonders dramatisch negativ auf die Bevölkerung auswirken!

Was es heißt nicht vorbereitet zu sein, erlebten wir bei der Coronavirus Pandemie.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen die Richtigen Maßnahmen zu setzten, um einem Blackout entgegenzuwirken.