Blackout Vorsorge Planung

Die neue, umweltorientierte Blackout Vorsorgeplanung
bekommen Sie von uns!
Stromkosten senken, Klima schützen, Versorgungssicherheit für die Bevölkerung

NEU: Planung „Klimaschutz und Blackout Versorgungssicherheit mit SONNENSTROM“ für Gemeinden, für Betriebe, für Landwirte, für die Bevölkerung

Blackout – gibt es so etwas überhaupt?

Großflächiger, mehrtägiger Stromausfall ist bis jetzt noch nicht aufgetreten, doch die Gefahrensignale werden deutlicher, die Unwetter werden immer heftiger, die Schäden gewaltiger und in den Netzleitstellen der großen Netzbetreiber muss täglich mehrmals steuernd eingegriffen werden, damit es zu keinem Blackout im Stromnetz kommt. Warum nicht rechtzeitig Vorkehrungen treffen? Einige Gemeinden haben bereits Blackout Vorsorgepläne erstellt.

Gerne erstellen wir für Sie:

Blackout Vorsorgeplanung – einfach umsetzbar: Der Bevölkerung, den MitarbeiterInnen Sicherheit bieten

In Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr, den Infrastruktur Verantwortlichen der Bereiche Wasser, Abwasser, Wärme, Gemeinde, Arzt, Strom umfasst unsere Planung:

  • Einführung in das Thema
  • IST Analyse
  • Maßnahmen Planung
  • Maßnahmen Dokumentation
  • Ziel: Infrastrukturversorgung

Mit unserem Konzept „Klimaschutz und Blackout Vorsorge mit SONNENSTROM“ bekommen Sie einen wirksamen, umweltorientierten Blackout Vorsorgeplan in der Gemeinde, im Unternehmen oder bei sich zu Hause.

SICHER VERSORGT bedeutet ….. zu wissen, was bei einem Blackout getan werden muss!

SICHER VERSORGT bedeutet ….. einen Blackout resistenten Energiespeicher mit Photovoltaikanlage und Energie-Management-System zu besitzen, SONNENSTROM im Alltag und bei einem Blackout nutzen zu können!

Das sollte bei einem Blackout in der Gemeinde noch funktionieren!

IST Analyse Infrastruktur

Die Gemeinden Weiz und Stubenberg haben mit den Projekten „Klima Initiative SONNENSTROM mit Versorgungssicherheit“ die Blackout Vorsorgeplanung bereits erfolgreich umgesetzt. Dort bleiben auch bei einem Blackout die Infrastrukturen Wasser, Abwasser, Wärme in Betrieb, die Einsatzzentrale Feuerwehrhaus hat ebenfalls Strom, die medizinische Versorgung funktioniert.

D.E.U.S. – Consulting bietet in Kooperation mit Innovationszentrum Weiz und EOS Power Solutions die Blackout Vorsorgeplanung an.