Schleichender Umbruch in der Energieversorgung

Schleichender Umbruch in der Energieversorgung

Zwei Faktoren bestimmen in Zukunft wesentlich die Veränderung der gesamten Energieversorgung:

  1. Klimawandel
  2. Einsatz der Information- und Kommunikationstechnologie (IKT), besser bekannt unter dem Alltagsbegriff „Digitalisierung“

Energie ist nicht nur Strom, sondern es gehören auch Wärme, Mobilität, Wohnbau und Nahrung dazu. In allen Sparten produzieren wir so viele Schadstoffe, dass wir dadurch das Klima negativ beeinflussen. Das Klima lässt uns unser Fehlverhalten immer stärker durch Extremwetter spüren! Viele Menschen kommen durch Unwetter materiell und gesundheitlich zu Schaden. Diese Tatsachen nehmen wir mit sehr großem Bedauern zur Kenntnis, denken dabei aber nicht, dass wir mit positiven Maßnahmen sowohl für das Klima als auch für uns selbst Verbesserungen schaffen können.
Interessant ist bei dieser Entwicklung zu beobachten, wer den Energieumbruch mit einer Systemänderung als Erster einleiten wird.
Ist es ein Energiekonzern, die Politik oder sind es Privatpersonen?
Stattfinden wird er, da bei den bestehenden Energiesystemen die Preise immer mehr steigen und gleichzeitig die Versorgungssicherheit abnimmt.
Diese beiden Tatsachen leiten die Veränderung ein!

Mit der unbegrenzten Datennutzung und neuen Technologien bei der dezentralen Energieerzeugung mit erneuerbarer Energie können neue Wege beschritten werden.

Zum Beispiel:

  • in der Energiebevorratung, Energiespeicherung und Energieerzeugung
  • in der Energieverteilung

Es werden neue Energiesysteme mit dezentraler Energieerzeugung aus Sonne und Biomasse, mit kleinen, regionalen Netzen für Strom und Wärme entstehen. Dort wird umweltfreundliche Energie erzeugt, wo sie gebraucht wird.
Dezentrale Energieerzeugung (Strom, Wärme) hat kurze Wege (Strom- und Wärmeleitungen) mit niedrigen Verlusten, konkurrenzfähigen Kosten und einer hohen Betriebssicherheit.
Wir stehen noch am Beginn dieser Entwicklung. Zuerst gibt es Einzelanlagen, die mit der Zeit zu kleinen, regionalen Energienetzen zusammenwachsen.
Mit Blackout-resistenten Photovoltaikanlagen, Elektroautos und dezentralen Biomasse Blockheizkraftwerken beginnt der Systemwechsel, eingeleitet und ausgelöst durch engagierte, verantwortungsbewusste Privatpersonen und verantwortliche Organe der Gemeinden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.