Klimaschutz und Versorgungssicherheit mit Umweltstrom

Klimaschutz und Versorgungssicherheit mit UMWELTSTROM
der andere Weg in der Stromversorgung mit erneuerbarer Energie für SIE!
Umweltfreundlich, sicher, kostengünstig, dezentral

Neue technische Möglichkeiten und günstige Preise ermöglichen uns nun noch leichter und einfacher den Umstieg auf erneuerbare Energie bei Strom und Wärme! Mit dezentralen, notversorgungsfähigen Energiezellen (Photovoltaik mit Energiespeicher, Bioenergie betriebene Blockheizkraftwerke) wird Strom und Wärme energieeffizient vor Ort erzeugt. Ein solches Projekt leistet einen positiven Beitrag für den Klimaschutz und bringt gleichzeitig Versorgungssicherheit, auch bei einem Blackout!

Der Blackout-resistente Energiespeicher mit Photovoltaikanlage und multifunktionalem Energie-Management-System liefert SONNENSTROM sowohl im ALLTAG als auch beim BLACKOUT, bringt Mehrwert für jeden Einzelnen und für die Gemeinschaft:

  • SONNEN-Strom und Wärme aus erneuerbarer Energie im Alltag
  • SONNEN-Strom und Wärme aus erneuerbarer Energie beim Blackout
  • Umweltfreundliche, sichere, kostengünstige Energie
  • Geringe Netzabhängigkeit durch dezentrale, umweltfreundliche Stromerzeugung
  • Senkung der Stromkosten
  • Kurze Übertragungswege, geringe Leitungsverluste
  • CO2 Reduzierung
  • Laden des Energiespeichers mit der Photovoltaik im Netzparallelbetrieb, aber auch beim Blackout
  • Laden des Energiespeichers im Notfall des Notfalls (Blackout) über Steckdose mit mobilem Stromaggregat
  • Verkauf des überschüssigen Photovoltaikstroms an Dritte
  • Hohe Eigennutzung des Photovoltaikstroms
  • Energieeffiziente Energienutzung durch Steuerung der Stromgeräte
  • Regionale Wertschöpfung
  • Regionale Wirtschaftsimpulse
  • Vernetzte Energienetze – Strom, Wärme
  • Klimaschutz und Blackout Vorsorge mit EINEM Projekt
  • Aufnahme bzw. Abgabe von Regelenergie für die Stabilisierung des öffentlichen Stromnetzes
  • Minimierung der Blackout Gefahr
  • Entlastung der Stromleitungen in allen Netzebenen
  • Reduzierung Stromleitungsausbau
  • Beitrag zur Energiewende

Die neue umweltfreundliche Energieversorgung, die neue Energiestrategie:

Dezentrale Photovoltaikanlagen (PV) mit dezentralen Energiespeichern und dezentrale Bioenergie Blockheizkraftwerke (BHKW) entlasten die Stromleitungen in allen Netzebenen, reduzieren den Netzausbau

Bild3

 

Welchen Beitrag können die Menschen für die Energiewende, für den neuen Weg in der Stromversorgung selbst leisten?

Man installiert einen Blackout-resistenten Energiespeicher mit Photovoltaikanlage und multifunktionalem Energie-Management-System bei sich zu Hause, dann hat man SONNENSTROM sowohl im Alltag als auch beim Blackout!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.